Gut mit Hochsensibilität leben.

Beate Marianne Viehmann

Coaching & Training

Was ist Hochsensibilität?

Etwa 15-20% der Menschen sind hochsensibel, d.h. besonders empfindlich für Sinneseindrücke und Stimmungen, gleichzeitig oft besonders einfühlsam, tiefgründig und gewissenhaft. Mehr

Gut mit Hochsensibilität leben

Mit Veränderungen und Krisen zurecht kommen. Stress bewältigen. Lernen, sich abzugrenzen. Komplexe Entscheidungen treffen. Den richtigen Beruf finden - Vom Problem zur Lösung durch ein strukturiertes, respektvolles und methodisch geführtes Coaching-Gespräch. Mehr

Hochsensible Kinder verstehen

Ihr Baby wacht beim kleinsten Geräusch auf. Ihr Kind reagiert empfindlich auf bestimmte Kleidungsstücke und Stoffe. Ihr Kind stellt unglaublich viele Fragen. Ihr Kind ist unterfordert in der Schule. Hilfe - Was tun? Ein Coaching-Gespräch kann Ihnen helfen. Mehr

Seminare & Workshops

Mein Seminarangebot für alle, die kein Einzelgespräch suchen, sondern gerne in einer kleinen Gruppe zu Themen wie Stressbewältigung, Akzeptanz und Potenzialentfaltung lernen und üben möchten. Mehr

 

Zur Vereinbarung eines kostenlosen Kennenlerngesprächs klicken Sie gerne hier.

Aktuelle Veranstaltungstermine

Samstag, 14.04.2018 11-17 Uhr: Workshop "Gut mit Hochsensibilität leben" im Goldbekhaus Winterhude, Moorfuhrtweg 9, 22301 Hamburg. Kosten 78 Euro. Melden Sie sich hier an.  - Dieser Termin ist ausgebucht.-

Dienstag, 20.03.2018 19-21 Uhr: Themenabend "Gut mit Hochsensibilität leben" in der Evang. Familienbildung Niendorf-Lokstedt, Garstedter Weg 9, 22453 Hamburg. Kosten 15,40 Euro. Anmeldung über die Familienbildung.

Dienstag, 05.06.2018 19-21 Uhr: Themenabend "Wie die Prinzessin auf der Erbse - Ist mein Kind hochsensibel? in der Evang. Familienbildung Niendorf-Lokstedt, Garstedter Weg 9, 22453 Hamburg. Kosten 15,00 Euro. Anmeldung über die Familienbildung.

Samstag, 23.06.2018 10-17 Uhr: Workshop "Bin ich hochsensibel? - Gut mit Hochsensibilität leben" im VHS-Haus Alstertal, Rolfinckstraße 6a, 22391 Hamburg. Kosten 53,00 Euro. Anmeldung über die Volkshochschule.

Gut mit Hochsensibilität leben.

Beate Marianne Viehmann

Coaching & Training

Was ist Hochsensibilität?

Etwa 15-20% der Menschen sind hochsensibel, d.h. besonders empfindlich für Sinneseindrücke und Stimmungen, gleichzeitig oft besonders einfühlsam, tiefgründig und gewissenhaft. Mehr

Gut mit Hochsensibilität leben

Mit Veränderungen und Krisen zurecht kommen. Stress bewältigen. Lernen, sich abzugrenzen. Komplexe Entscheidungen treffen. Den richtigen Beruf finden - Vom Problem zur Lösung durch ein strukturiertes, respektvolles und methodisch geführtes Coaching-Gespräch. Mehr

Hochsensible Kinder verstehen

Ihr Baby wacht beim kleinsten Geräusch auf. Ihr Kind reagiert empfindlich auf bestimmte Kleidungsstücke und Stoffe. Ihr Kind stellt unglaublich viele Fragen. Ihr Kind ist unterfordert in der Schule. Hilfe - Was tun? Ein Coaching-Gespräch kann Ihnen helfen. Mehr

Seminare & Workshops

Mein Seminarangebot für alle, die kein Einzelgespräch suchen, sondern in einer kleinen Gruppe zu Themen wie Stressbewältigung, Akzeptanz und Potenzialentfaltung lernen und üben möchten. Mehr

 

Zur Vereinbarung eines kostenlosen Kennenlerngesprächs klicken Sie gerne hier.

Aktuelle Veranstaltungstermin 

Samstag, 14.04.2018 11-17 Uhr: Workshop "Gut mit Hochsensibilität leben" im Goldbekhaus Winterhude, Moorfuhrtweg 9, 22301 Hamburg. Kosten 78 Euro. Melden Sie sich hier an.  - Dieser Termin ist ausgebucht.-

Dienstag, 20.03.2018 19-21 Uhr: Themenabend "Gut mit Hochsensibilität leben" in der Evang. Familienbildung Niendorf-Lokstedt, Garstedter Weg 9, 22453 Hamburg. Kosten 15,40 Euro. Anmeldung über die Familienbildung.

Dienstag, 05.06.2018 19-21 Uhr: Themenabend "Wie die Prinzessin auf der Erbse - Ist mein Kind hochsensibel? in der Evang. Familienbildung Niendorf-Lokstedt, Garstedter Weg 9, 22453 Hamburg. Kosten 15,00 Euro. Anmeldung über die Familienbildung.

Samstag, 23.06.2018 10-17 Uhr: Workshop "Bin ich hochsensibel? - Gut mit Hochsensibilität leben" im VHS-Haus Alstertal, Rolfinckstraße 6a, 22391 Hamburg. Kosten 53,00 Euro. Anmeldung über die Volkshochschule.