Beate Marianne Viehmann, Coaching, Hochsensible, Hochsensibilität, hochsensibel, Hamburg

Ich bin:

Zertifizierter Life Coach Dr. Bock Akademie, Berlin.
Zertifiziert nach den strengen Regeln des internationalen Coaching-Verbandes ICF.
Zertifizierte Achtsamkeitstrainerin taohealth Akademie, Berlin.
Fortbildungen in Kommunikationspsychologie und Konfliktmoderation am Schulz-von-Thun-Institut und bei KBT Kommunikation Beratung Training Friedemann Schulz von Thun, Hamburg.
Betriebswirtin Wirtschaftsakademie Hamburg.
Bankkauffrau, Handelskammer Hamburg.

Geboren 1966. Ehefrau. Hochsensibel. Mutter zweier hochsensibler Töchter (Ansprechpartnerin. Familienmanagerin. Zuhörerin. Ratgeberin. Haushälterin. Köchin…)

Ich kann gut:

Zuhören. Einfühlsam sein. Zeit schenken. Auf Menschen eingehen. Anderen Menschen Inhalte verständlich vermitteln. Dinge strukturieren. Verantwortung übernehmen.  Neues lernen. Nachdenken und reflektieren. Mit Sprache umgehen. Authentisch und ehrlich sein.

Beate Marianne Viehmann, Coaching, Hochsensible, Hochsensibilität, hochsensibel, Hamburg
Beate Marianne Viehmann, Coaching, Hochsensible, Hochsensibilität, hochsensibel, Hamburg

Mir macht Freude:

Gute und tiefgehende Gespräche mit anderen Menschen. Zusammensein mit meiner Familie, meinem Mann und meinen Töchtern. Treffen mit guten Freunden. Spaziergänge in der Natur. Das Meer. Bewegung und Sport (Yoga, Pilates, Workout, Tanzen, Schwimmen). Achtsamkeitsmeditation. Theaterbesuche. Ballette in der Hamburgischen Staatsoper von John Neumeier. Kunstausstellungen in Museen und Galerien. Reisen, Entspannen und andere Lebensweisen und Kulturen kennenlernen.  Gutes Essen.

Ich bin auch noch:

Introvertiert, nachdenklich, sorgfältig, diszipliniert, offen, herzlich, empathisch, humorvoll.
Seit ein paar Jahren betroffen und manchmal auch ziemlich gefordert im Umgang mit einer chronischen Schmerzerkrankung des Gesichtsnerven Trigeminus.
Zwillingsschwester; ich hatte also als Kind immer jemanden zum Spielen, wurde allerdings lange auch nie als Individuum, sondern als Doppeltes-Lottchen wahrgenommen.
Wer mehr über mich lesen möchte, kann diesem Link zu einem Artikel auf Brigitte.de  folgen. 

Beate Marianne Viehmann, Coaching, Hochsensible, Hochsensibilität, hochsensibel, Hamburg
Beate Marianne Viehmann, Coaching, Hochsensible, Hochsensibilität, hochsensibel, Hamburg

Ich bin:

Zertifizierter Life-Coach Dr. Bock Akademie, Berlin.
Zertifiziert nach den strengen Regeln des internationalen Coaching-Verbandes ICF.
Zertifizierte Achtsamkeitstrainerin taohealth Akademie, Berlin.
Fortbildungen in Kommunikationspsychologie und Konfliktmoderation am Schulz-von-Thun-Institut und bei KBT Kommunikation Beratung Training Friedemann Schulz von Thun, Hamburg.
Betriebswirtin Wirtschaftsakademie Hamburg.
Bankkauffrau, Handelskammer Hamburg.

Geboren 1966. Ehefrau. Hochsensibel. Mutter zweier hochsensibler Töchter (Ansprechpartnerin. Familienmanagerin. Zuhörerin. Ratgeberin. Haushälterin. Köchin...)

Beate Marianne Viehmann, Coaching, Hochsensible, Hochsensibilität, hochsensibel, Hamburg

Ich kann gut:

Zuhören. Einfühlsam sein. Zeit schenken. Auf Menschen eingehen. Anderen Menschen Inhalte verständlich vermitteln. Dinge strukturieren. Verantwortung übernehmen.  Neues lernen. Nachdenken und reflektieren. Mit Sprache umgehen. Authentisch und ehrlich sein.

Beate Marianne Viehmann, Coaching, Hochsensible, Hochsensibilität, hochsensibel, Hamburg

Mir macht Freude:

Gute und tiefgehende Gespräche mit anderen Menschen. Zusammensein mit meiner Familie, meinem Mann und meinen Töchtern. Treffen mit guten Freunden. Spaziergänge in der Natur. Das Meer. Bewegung und Sport (Yoga, Pilates, Workout, Tanzen, Schwimmen). Achtsamkeitsmeditation. Theaterbesuche. Ballette in der Hamburgischen Staatsoper von John Neumeier. Kunstausstellungen in Museen und Galerien. Reisen, Entspannen und andere Lebensweisen und Kulturen kennenlernen.  Gutes Essen.

Beate Marianne Viehmann, Coaching, Hochsensible, Hochsensibilität, hochsensibel, Hamburg

Ich bin auch noch:

Introvertiert, nachdenklich, sorgfältig, diszipliniert, offen, herzlich, empathisch, humorvoll.
Seit ein paar Jahren betroffen und manchmal auch ziemlich gefordert im Umgang mit einer chronischen Schmerzerkrankung des Gesichtsnerven Trigeminus.
Zwillingsschwester; ich hatte also als Kind immer jemanden zum Spielen, wurde allerdings lange auch nie als Individuum, sondern als Doppeltes-Lottchen wahrgenommen.
Wer mehr über mich lesen möchte, kann diesem Link zu einem Artikel auf Brigitte.de folgen.